Menü
Schnelle Spätzle mit Spinat, Linsen und Würstchen
Rezepte

Schnelle Spätzle mit Spinat, Linsen und Würstchen

Dieses schnelle Rezept für Kinder ist nicht nur lecker sondern auch einfach zuzubereiten. Hülsenfrüchte wie die Linsen sind reich an Ballaststoffen und Eiweiß. Dies wird hochwertig ergänzt durch die SchlaWiener-Würstchen. Die Spätzle sorgen ebenfalls für Ballaststoffe. Der Rahmspinat rundet das Gericht ab und macht`s saftig.

tag 1 25 MIN
Diesen Artikel teilen auf:
Zutaten Zutaten
4 Portionen
150 g Rote Linsen
300 g Rahmspinat
1 Knoblauchzehe/n
1 Zwiebel/n
1 EL Rapsöl
1 TL Currypulver
250 g Vollkornspätzle
Salz, Pfeffer
Zutaten Zutaten
Zubereitung Zubereitung
1

Für das Spinat-Spätzle-Rezept im ersten Schritt die Linsen mit 300 ml Wasser und ½ TL Salz zum Kochen bringen, zugedeckt etwa 10 Min. garen. Den Spinat auftauen lassen.

2

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Im Öl in einer tiefen Pfanne braten, bis sie braun werden. Dann das Curry und den Spinat zugeben und heiß werden lassen. Die Linsen zufügen, wenn sie gar, aber noch bissfest sind. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

3

In der Zwischenzeit reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen und die Spätzle nach Packungsaufschrift garen, abgießen.

4

Die SchlaWiener-Würstchen in mundgerechte Stücke schneiden und in der Gemüsepfanne heiß werden lassen. Zu den Spätzle reichen.

Nährwerte pro Portion | Brennwert ca. 511 kcal
66  g KH res.
17,9 g Fett
25,8 g Eiweiß
6,6 g Ballaststoffe

Weitere Rezepte