Menü
Buntes Sandwich mit Bärchen-Geflügel-Streich
Rezepte

Buntes Sandwich mit Bärchen-Geflügel-Streich

So mögen selbst Gemüsemuffel „Grünzeug“: Fein geraspelt und unter cremig-würzigen Aufstrich gemischt – oder roh als Knusperchen, am liebsten mit Dipp. Fett und Eiweiß in Ei, Schmand, Joghurt und Geflügelstreich sorgen für lange Sättigung, ergänzt durch Rohkost und Vollkorn mit viel Ballaststoffen für eine gesunde Darmflora.

tag 1 20 MIN
Diesen Artikel teilen auf:
ZutatenZutaten
2 Portionen
80g Brokkoliröschen
1 junge Möhre/n
1Handvoll frische Beeren
1/2 hart gekochtes Ei
3TL Schmand
1/2TL Senf
1TL Pesto
2 dünne Scheiben Kasten-Vollkornbrot (à ca. 70 g)
80g Natur-Joghurt
Kurkumapulver
Vanillepulver
Salz, Pfeffer
Zutaten Zutaten
Zubereitung Zubereitung
1

Das Gemüse und die Früchte waschen und abtropfen lassen.

2

Für den Eierstreich das halbe Ei mit 1 TL Schmand, Senf, Salz, ein wenig Kurkuma und Pfeffer mit einer Gabel zerdrücken, cremig rühren und abschmecken.

3

Für den grünen Kräuterstreich: Pesto und den übrigen Schmand in eine Schüssel geben und verrühren. 1 kleines Brokkoliröschen hacken und unterziehen.

4

Ein Teil eines Möhrchens fein raspeln, unter den Bärchen-Geflügel-Streich mischen.

5

Die Brotscheiben jeweils halbieren. Auf eine Hälfte den grünem Kräuterstreich verteilen, mit einer zweiten Scheibe belegen. Diese mit Bärchen-Streich-Möhren-Mix belegen, wieder mit einer Brotscheibe toppen und den gelben Eierstreich auf den Dreifachdecker geben. Den Abschluss bildet die letzte Brotscheibe. Fest andrücken und am besten im Kühlschrank in Frischhaltefolie etwas ruhen lassen. Dann mit einem scharfen Messer aus den zwei Dreifachdeckern diagonal vier Brotdreiecke schneiden.

6

Zwei der vier Brotdreiecke mit einige Brokkoliröschen und Snackmöhren in die Brotbox packen. In ein extra Abteil die Beeren geben. Zum Dippen der Früchte den Joghurt mit einer Prise Vanillepulver würzen.

Nährwerte für 1-2 Lunchboxen | Brennwert ca. 555 kcal
66,6 gKH res.
17,8 gFett
22,7 gEiweiß
16,5 gBallaststoffe

tipp Unser Tipp

Generell können die Brotaufstriche auch für mehrere Tage vorbereitet werden. Dementsprechend die Mengen anpassen. In Schaubgläsern bleiben die Aufstriche 2 – 3 Tage frisch.