Menü
Bärchen-Mini-Frikadellen-Burger
Rezepte

Bärchen-Mini-Frikadellen-Burger

Saftig, für kleine Hände gut zu halten und für kleine Münder einfach zu essen, das sind die Bärchen-Burger. Avocado sorgt für gesundes Fett, die Frikadellen für Eiweiß und Tomate mit Spinat für Vitamine. Pastinake und Dinkel in den Buns liefern gesunde Ballaststoffe.

tag 1 55 MIN
Diesen Artikel teilen auf:
Zutaten Zutaten
12 Portionen
150 g Pastinaken
200 g Dinkelmehl Type 1050
1 TL Trockenhefe
1/2 TL Salz
1 - 2 EL Rapsöl
10 g Sesam
24 ungeschälte Mandeln
12 Haselnüsse
3 kleine Tomaten
1 Handvoll Babyspinat
2 reife Avocados
1 - 2 EL Zitronensaft
Pfeffer
2 EL Tomatenmark
3 EL schwarze Olivenringe
Zutaten Zutaten
Zubereitung Zubereitung
1

Die Pastinaken schälen, klein schneiden und zugedeckt in 150 ml Wasser etwa 20 Min. garen.

2

Das Mehl mit Hefe und Salz mischen. Die Pastinaken mitsamt Sud pürieren und etwas abkühlen lassen. Mit dem Mehlmix und dem Öl mischen und rasch durchkneten.

3

Mit bemehlten Händen 12 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Brötchen mit Wasser bestreichen, mit Sesam bestreuen. und an einem warmen Ort, abgedeckt mit einem Küchentuch, ½ Std. gehen lassen.

4

Mandeln wie Ohren mit der spitzen Seiten in die Brötchen stecken und Haselnüsse als Schnauze in den Teig drücken. Die Brötchen in den Ofen schieben, auf 220 Grad heizen und ca. 20 Min. backen.

5

Inzwischen Tomaten und Spinat waschen. Tomaten jeweils in Scheiben schneiden. Avocados halbieren, Fruchtfleisch aus der Schale heben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer zerdrücken.

6

Die Frikadellen in einer beschichteten Pfanne sanft erhitzen. Tomatenmark in einen kleinen Gefrierbeutel geben und ausgekühlte Buns halbieren. Eine Ecke des Beutels knapp abschneiden und die Schnauze spritzen. Die Buns von beiden Seiten mit Avocado bestreichen. Erst Salat und Tomate auf die unteren Hälften, dann die halbierte Frikadelle darauf setzen. Deckel der Buns auf die Burger legen und aus geschnittenen Oliven Augen legen.

Nährwerte pro Portion | Brennwert ca. 173 kcal
17,1 g KH res.
9,4 g Fett
5,6 g Eiweiß
3 g Ballaststoffe

 

tipp Unser Tipp

Größere Kinder können die Buns selber backen – dann den Teig vorbereiten und bis zur Verwendung kalt stellen. Nach dem Backen können die Kids ihre Burger dann selber zusammenbauen.

Weitere Rezepte